Tunnel aus Gold

Sommer ist vorbei, haben ihn verbracht,
Tage wachen später auf, früh beginnt die Nacht.
Stimmung steht auf Moll, manch einer sucht nach Halt,
Komm wir gehen spazieren, es ist noch nicht so kalt.
Im Herbst, wenn das Licht vorbei schaut,
hat es uns diesen Tunnel aus Gold gebaut,
Komm bevor der nächste Winter anrollt,
Geh mit mir durch diesen Tunnel aus Gold.
Sonne kämpft noch einmal durch erstarrtes Laub
bevor die Nacht anbricht, sie begeht Tagesraub,
Raschelnde Stimmen, sie werden bald verhallen
Breite die Arme aus, lass Dich in meine fallen.
Im Herbst...
Wind setzt ein, Unruhe in den Kronen,
Auf den Boden legen könnte sich jetzt lohnen,
wenn sonnenstrahlen und Blätter sich begegnen
sieht es fast so aus, als würde es Gold regnen.
Im Herbst...